1958 reiste Heinz Trökes mit dem Schiff von Amsterdam nach Sri Lanka, damals noch Ceylon genannt. Es war eine dreimonatige Reise durch das Mittelmeer, durch den Sueskanal bis nach Colombo mit anschließender Rundreise über die Insel. 

Jetzt meldete sich G.C. Wickremasinghe aus Sri Lanka. Er ist ein erfolgreicher Geschäftsmann in unterschiedlichen Branchen geworden und mittlerweile 87 Jahre alt. Im Internet fand er die Trökes-Archiv Webseite. Wir mailten ihm Fotos von damals auf denen er als junger Mann zu sehen ist. Gut konnte er sich an gemeinsam verbrachte Tage in seiner Jugend erinnern. Bei seiner Familie war Trökes auf der Kautschuk-Plantage einige Wochen zu Gast. 

Dies ist die einzige Reise auf der Trökes gemalt und gezeichnet hat. Zu sehen im Werkverzeichnis. Suchmaske -> Freitext Suche -> Ceylon oder Singhalesische Miniaturen.

Das Tagebuch der Reise wurde 2013 anlässlich der Ausstellung „Möglichkeiten auf Blau“ von Klaus Jena transkribiert und im Ausstellungskatalog des Lindenau-Museum Altenburg mit vielen s/w Fotos und farbigen Aquarellen veröffentlicht. Siehe auch  Publikationen.