ÖLBILDER

Wie ein Bild entsteht: die weiße Fläche am Tag vorher und nachts alle Ideen und fertigen Bilder drauf und dann weiß man’s ganz genau und könnte gleich aufstehen und losmalen, so einfach ist das. Wenn man’s täte. > mehr

Die Mondkanone

Nachtfest am Meer

Baum

REISEN

Ich reise gerne und natürlich nicht mit Scheuklappen vor den Augen. Aber was ich sehe, sinkt runter in den Keller. Und dann fährt man, bewußt oder unbewußt, mit dem Fahrstuhl in sich selber runter und rauf und zitiert das Gesehene, oft nur in vagen Umrissen, hoch. > mehr

o.T. – in: Reisetagebuch der Cylon-Reise 1958

Wüstenfort

o.T. (Markt in der Kirchenruine …)

UNBEKANNT

Auf der Seite UNBEKANNT möchten wir gerne in unregelmässigen Abständen Werke von Heinz Trökes vorstellen, die man im Allgemeinen nicht mit Heinz Trökes assoziieren würde. Ausserdem stellen wir hier Werke vor, die lange als verschollen galten oder noch verschollen sind.  > mehr

Klang, abstrakt gebaut

Landschaft danach

o.T. (Waldszene)