(…) Infected by his (Itten’s) art theory experiments, I found myself sitting in front of the old masters in Florence and carried out colour analyses based on their paintings, which, painted in strips as quantitative colour chords, might even provide stimuli for textile patterns; or I mixed, with the aim of producing as many nuances from the three primary colours of red, blue and yellow in accordance with the task: 384 different shades of red, 311 blue and 172 clearly discernible gradations of yellow. With this I remained the victor in colour by far, admired by my fellow students and receiving an equivocal “Yes, yes” from Itten. This “Yes, yes” from Itten could have a highly stimulating impact but could also provide occasion for the most rigorous self-critique. If he expressed his judgement or his correction only with “Hm, hm” (with arched eyebrows), people could make of it pretty much what they wished, which always meant that further work was continued on the successful or unsuccessful project. (…)

Heinz Trökes, cited from: Johannes Itten gesehen von Freunden und Schülern, Ravensburg 1960

More information about Trökes

Books

C. F. von Weizsäcker

Zwei Vorträge: Das philosophische Problem der Kybernetik / Die Einheit der Physik als konstruktive Aufgabe. Mit 4 farbigen Serigraphien von Heinz Trökes. Belser-Verlag, Stuttgart 1969. Auflage: 400 nummerierte Exemplare. Davon 95 als Vorzugsausgabe, jede Seregraphie signiert. Die Übrigen im Druckvermerk signiert.

CONTRE – ESPACE

6 s/w Lithographien. Mit einem Essay von Jaroslaw Serpan. Fronts Communs J. Boutin, Paris 1951 Auflage: 100 signierte und nummerierte Exemplare

Crébillon

Das Gesamtwerk in acht Bänden. Nach der Londoner Gesamtausgabe aus dem Jahre 1777 und nach Handschriften
zum Teil erstmals gedruckt. Mit 64 farbigen Illustrationen. Hrsg. und eingeleitet von Erich Loos, Propyläen-Verlag, Berlin 1968/70

EDOUARD RODITI • HEINZ TRÖKES • IN ERDNÄHE

Zehn Radierungen Text: Eduard Roditi. Verlag Der Spiegel, Köln 1960. Auflage: 50 signierte und nummerierte Exemplare

ELDORADO

Ein Bilderbuch von Amerika.
Mit zahlreichen übermalten Fotos von Heinz und Renée Trökes. Illustrationen, Schrift- und Bildkommentare im Offset- u. Siebdruck. Galerie Der Spiegel, Köln 1965. Auflage: 400 von H. Trökes handsignierte Exemplare. Die Exemplare 1-25 enthalten je eine signierte farbige Zeichnung

GÉRARD DE NERVAL

Gedichte • Übertragungen von Jörn Ebeling • Illustrationen von Heinz Trökes
Mit sechs faksimilierten Zeichnungen und sechs eingelegten Radierungen. Verlag Hagar Rolf Kuhn, Schleiden 1963. Auflage: 300 nummerierte Exemplare, davon Nr.1-60 mit sechs signierten Original-Radierungen.

HEINZ TRÖKES • Singhalesische Miniaturen

Der silberne Quell, Bd. 48. Mit 12 faksimile Aquarellen und Texten von Heinz Trökes. Verlag Woldemar Klein, Baden-Baden 1959

HORST STERN • Jagdnovelle

Mit 8 farbigen Illuminationen montiert, geklebt und weitergezeichnet von Heinz Trökes. Nach Holzschnitten des sechzehnten Jahrhunderts von Johannes Stradanus. Deutscher Bücherbund, Stuttgart, München 1991

LEONARDO DA VINCI

Reflexionen, Lehrsätze, Imaginationen.
Mit 8 Radierungen. Rainer Verlag, Berlin 1966. Auflage: 100 nummerierte Exemplare

MICRO MACRO

8 Novographien von Heinz Trökes. Französische Gedichte von Alain Bosquet. Galerie Edition Parnass, Wuppertal 1957. Auflage: 50 nummerierte Exemplare

Phantasien

25 faksimilie Zeichnungen und Radierungen. Hrsg. von Rolf Roeingh, Archivarion. Deutscher Archiv-Verlag, Berlin 1961. Auflage: 500 im Impressum signierte und nummerierte Exemplare

TageNachtBuch

76 Zeichnungen im Offsetverfahren bei der Dr. Cantz'schen Druckerei hergestellt. Vorwort von Carl Linfert. Verlag Galerie Der Spiegel, Köln 1963. Auflage: 235 signierte und nummerierte Exemplare.

TRÖKES

Safari Kunstreihe. Texte von Will Grohmann. 25 Seiten mit 10 farb. und zahlreichen s/w Abb. Safari-Verlag Carl Boldt und Reiner Jasper, Berlin 1959

Trökes 47

12 s/w Lithographien. Eidos-Presse, Stuttgart 1948. Auflage: 50 signierte und nummerierte Exemplare

ZET – 10

Zeitschrift für Literatur und Graphik. Hrsg Wolfgang Rothe. Heidelberg 1975, 3. Jahrgang. Mit 15 Zeichnungen von Heinz Trökes

Catalogues

Geh durch den Spiegel, Folge 13

Ausstellungskatalog. Vorwort und Gedichtfragmente von Alain Bosquet. Mit einer doppelblattgrossen Lithographie, einer Radierung und fünf faksimilie Zeichnungen. Galerie Der Spiegel, Köln 1958. Auflage: 150 Exemplare

Geh durch den Spiegel, Folge 31

Ausstellungskatalog. Mit 14 Offsetlithographien und zwei Radierungen. Verlag Galerie Der Spiegel, Köln 1962

HEINZ TRÖKES

Markus Krause Werkverzeichnis der Ölbilder 248 Seiten, inkl. 90 Farbtafeln, gebunden. Prestel Verlag, München 2003. ISBN 3791328697

HEINZ TRÖKES – die frühen jahre

Katalog zur Ausstellung im Haus am Horn, Weimar. Hrsg. durch den Freundeskreis der Bauhaus-Universität, Weimar e.V. M. Siebenbrodt und M. Trökes, Weimar 2013.
104 Seiten, über 90 farbige Abb. Zu beziehen durch: Trökes-Archiv, Berlin, Preis: 15,- € zzgl. 7% MwSt. + Porto.

HEINZ TRÖKES – 31 Skizzenbücher 1943 – 1983

Katalog zur Ausstellung in der Nationalgalerie Berlin 1983, Staatliche Museen Preussischer Kulturbesitz. 183 Seiten mit zahlreichen Abb., einem Vorwort von D. Honisch und Textbeiträgen von L. Grisebach und H. Trökes. ISBN 3-88609-106-6

HEINZ TRÖKES – Neue Skizzenbücher 1984 – 1994

Katalog zur Ausstellung im Kupferstichkabinett 1995, Staatliche Museen zu Berlin. 131 Seiten mit zahlreichen Abb., einem Vorwort von A. Dückers und Textbeiträgen von E. Blume und H. Trökes. ISBN 3-89322-727-X

HEINZ TRÖKES – Werke und Dokumente

Katalog zur Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum, Nürnberg 2003. Mit zahlreichen Abb. sowie Textbeiträgen von Frfr. v. Andrian-Werburg, M. Krause, G. Wendermann
und B. Straka. ISBN 3-926982-942

HEINZ TRÖKES ELDORADO

Katalog zur Ausstellung im Lehmbruck Museum, Duisburg 2013/2014.
Mit Textbeiträgen von S. Dinkla und M. Krajewski. 32 S. diverse farbige Abb., deutsch, englisch.
Zu beziehen durch Trökes-Archiv, Berlin
Preis: 10,- € zzgl. 7% MwSt. + Porto

HEINZ TRÖKES SURREALISMUS IN BERLIN 1945 – 1950

Katalog zur Ausstellung der Galerie DERDABERLIN. Zu beziehen durch Galerie DERDABERLIN.

Möglichkeiten auf Blau • Heinz Trökes zum 100. Geburtstag

Aquarelle 1951-1992. Ausstellungskatalog des Lindenau-Museum, Altenburg 2013. Julia M. Nauhaus (Hg) 160 S. diverse s/w und farbige Abb. Zu beziehen durch Trökes-Archiv, Berlin. Preis: 25,- €, zzgl. 7% MwSt. + Porto. ISBN 978-3-86104-096-5

TRÖKES – Bilder, Zeichnungen, Collagen und Skizzenbücher 1938 – 1979

Katalog zur Ausstellung der Akademie der Künste, Berlin und des Lehmbruck-Museums, Duisburg 1979/1980. 200 Seiten mit zahlreichen Abb., einem Vorwort von S. Salzmann und Textbeiträgen von E. Roters, J. Frecot, H. Trökes, u.a. ISBN 3-88331-913-9

Portfolios and Editions

Fahnenfest

Einzelblatt - Siebdruck Edition Galerie Kley, Hamm 1973. Auflage: 100 signierte und nummerierte Exemplare

Grosse Liebe

Einzelblatt - Siebdruck Edition Galerie Kley, Hamm 1973. Auflage: 100 signierte und nummerierte Exemplare

Heinz Trökes AUGENREISE

12 Siebdrucke von Heinz Trökes. Rembrandt-Verlag, Berlin 1968. Kassettenausgabe: 75 römisch sowie 20 arabisch nummerierte und signierte Exemplare; Buchausgabe: 200 arabisch nummerierte Exemplare, davon Nr. 1-80 vom Künstler signiert.

Heinz Trökes – Karneval in …

Kassette mit 6 Siebdrucken Edition Galerie Kley, Hamm 1974 Auflage: 150 signierte und nummerierte Exemplare

HEINZ TRÖKES – LICHT OHNE SCHATTEN

Kassette mit 6 Siebdrucken. Rembrandt Verlag, Berlin 1969 Auflage: 75 signierte und nummerierte Exemplare

Heinz Trökes «REBUS»

Mappe mit 6 Siebdrucken Edition Domberger, Stuttgart 1973. Auflage: 100 signierte und nummerierte Exemplare

Heinz Trökes – Fata Morgana

Kassette mit 12 Siebdrucken. Rembrandt-Verlag, Berlin 1972 Auflage: 120 signierte und nummerierte Exemplare

Spuren

Kassette mit 10 Siebdrucken. Edition Rothe, Heidelberg 1963. Auflage: 35 signierte und nummerierte Exemplare

Participations

12 Glückwünsche

für Alex Vömel, Düsseldorf 1977 Anlässlich des 80. Geburtstages von Alex Vömel. Auflage 80 Exemplare, zzgl. 12 Künstlerexemplare in römischen Ziffern von I bis XII.

Berlin-Prospect Grafik 68

Mit Original-Graphiken von 32 Berliner Künstlern und Texten von 16 Berliner Autoren. Herausgegeben von Walter Aue und Otto Mertens. Graphische Werkstatt O. Mertens. Auflage: 100 Exemplare. Jedes Exemplar ist vom Künstler signiert und nummeriert.

MANIERISMUS IN DER KUNST

Richard P. Hartmann Bibliothek, München 1973. 150 nummerierte und signierte Exemplare.

TRIAS I

Galerie Ben Wargin, Berlin 1966.
10 Bildhauer + 25 Maler

Südwest 62 – Blattkünste, Edition Rothe, Frankfurt a.M. 1962

Zum Lobe des Bilderhändlers Otto Lutz – Mit 35 Original-Graphiken u. einigen Textillustrationen, Hatje, Stuttgart 1962

Tan-dem – Edition: Hanne Juritz, Dreisiebenhain 1973 Auflage: 80 signierte Exemplare

Collection Nationalgalerie Berlin – te Neues Kunstkalender, Kempen 1976

Kaleidoskop – Eine Festschrift für Fritz Baumgart zum 75. Geburtstag Gebr. Mann Verlag, Berlin 1977. Auflage: 200 signierte Exemplare

Schrift – Scriptura ’79 – Kalender mit 13 Bl.Hrsg. von H.A. Halbey. Offenbach, Kumm 1978

Hommage a Cantz – Gedrucktes für den Drucker. Stuttgart 1980/81

2. Mappe des Fritz-Winter-Haus – Mit 9 Original-Grafiken. Ahlen 1993. Auflage: 50 nummerierte und signierte Exemplare.